Cessna 152

Es ist ein neuer FI-IR Kurs in der Zeit vom 10.12.2018 bis zum 15.12.2018 geplant. 

Es sind noch Plätze frei!

Der Unterricht findet in den Räumen der Flugschule Marl statt. 

Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach dem großen Erfolg der letzten Tour nach Juist wollen wir euch direkt zwei neue Touren anbieten. 

Es geht am 10.06.2017 nach Speyer. Wir wollen dort das Technikmuseum besuchen und dann wieder gemütlich heimfliegen. Flugzeit pro Person ca. 1 1/2 bis 2 Stunden,  8 Plätze sind hier zu vergeben. Es werden folgende Flugzeuge geflogen: 2x C152, 1x C172, 1x PA28

Am 15.07.2017 wollen wir euch nochmal auf die Insel schicken. Beim letzten mal kam die Tour so gut an, dass wir gesagt haben "Wir machen es nochmal!". Wir wollen dieses mal auch wieder über Leer-Papenburg, Wangerooge nach Juist fliegen. Eventuell wieder eine Zwischenlandung auf dem Rückflug in Nordhorn. Flugzeit pro Person ca. 2,5 Stunden, 9 Plätze sind hier zu vergeben. Es werden folgende Flugzeuge geflogen: 2x C152, 1x C172, 1x PA28, 1x R2160D

Solltet ihr an einer oder beiden Touren Interesse haben, schreibt einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir bieten einen 4-tägigen Kompaktkurs zum Erwerb der Zusatzkenntnisse für den Erwerb von Klassen-/Musterberechtigungen von Hochleistungsflugzeugen (HPA) mit abschließender Prüfung an. Die ersten 3 Tage betriffe allgemeine Themen sowohl für VFR als auch IFR. Der 4. Tag umfasst spezielle Kenntnisse für den IFR-Betrieb. Für Teilnehmer, die den modularen Kurs zum Erwerb der Instrumentenflugberechtigung abgeschlossen haben (also nicht den CB-IR Kurs) oder nur eine VFR-Berechtigung erwerben möchten entfällt der 4. Tag.
Termin: Donnerstag 2.2.2017 bis Sonntag 5.2.2017, Kosten sind 1500 €

Am 02.04.2014 trat die EU-Verordnung 245/2014 in Kraft, die wesentliche Neuerungen zur Lizensierung des Luftfahrtpersonals bringt, insbesondere die "Streckeninstrumentenflugberechtigung" und den "kompetenzbasierten" Lehrgang zur Instrumentenflugberechtigung.