Cessna 152

Unsere Flugschule ist genehmigt zur Durchführung folgender Lehrgänge:


- Light Aircraft Pilot's License (LAPL(A))
- Privatpilotenschein (PPL(A))
- Berufspilotenschein (CPL(A))
- Klassenberechtigung einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge
- Klassenberechtigung mehrmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge
- Klassenberechtigung Pilatus PC12 SET (alle Baureihen -45/-47/-47E)
- Klassenberechtigung TBM SET (alle Baureihen 700/850/900/910/930)
- Erwerb der Kenntnisse für High Performance Flugzeuge (HPA)
- Instrumentenflug einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge modular
- Instrumentenflug einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge kompetenz-basiert
- Erweiterung der Instrumentenflugberechtigung von einmotorig auf mehrmotorig
- Strecken-Instrumentenflugberechtigung einmotorig
- Strecken-Instrumentenflugberechtigung mehrmotorig
- Nachtflugberechtigung
- Kunstflugberechtigung
- Fluglehrerberechtigung FI(A)
- Lehrer für die Klassenberechtigung einmotorig (CRI SE)
- Lehrer für die Klassenberechtigung mehrmotorig (CRI ME)
- Instrumentenfluglehrer (IRI)

Weiterhin bieten wir Kurse an, die keiner Genehmigung durch das Luftfahrt Bundesamt bedürfen:
- Nutzung des RVSM-Luftraums
- Performance Based Navigation

Zusätzlich zu unseren Ausbildungsflugzeugen steht ein moderner Simulator (FNPT II) mit GPS (Garmin 430) zur Verfügung um die Praxisausbildung kostengünstiger und effizienter zu gestalten.

Wenn Sie bei uns einen Privatpilotenschein machen, profitieren Sie z.B. von unseren Möglichkeiten, ein Kunstflugzeug mit Kunstfluglehrer oder den für die Instrumentenflugausbildung zugelassenen Simulator (FNPT II) mit Instrumentenfluglehrer einzusetzen.

Wir legen Wert darauf, die Ausbildung auf die Bedürfnisse der Flugschüler abzustimmen. Sie können bei uns Termine flexibel vereinbaren um entweder Ihre Ausbildung so schnell wie möglich zu absolvieren oder es berufsbedingt etwas langsamer anzugehen.

Für die optimale Betreuung sorgen engagierte Fluglehrer und Verwaltungsmitarbeiter im Team mit Dr. Peter Luthaus mit den Qualitätsstandards einer zertifizierten ATO.

Um die ersten Eindrücke vom Fliegen zu sammeln, bieten wir Ihnen vor Beginn der Ausbildung Schnupperflüge zu Sonderkonditionen an. Bei diesen Flügen mit Fluglehrer bekommen Sie auch schon erste Einblicke in die praktische Ausbildung.